Les Mauvaises Herbes

(Bad Seeds)
Kanada 2016, 108 min., Drama, FSK: nicht vorgelegt (ab 18)
OmeU (Französisch mit englischen Untertiteln)
Regie / Director: Louis Bélanger
Darsteller / Cast: Alexis Martin, Gilles Renaud, Emmanuelle Lussier-Martinez

Jacques lebt als glückloser Schauspieler in Montréal und hat eine fatale Vorliebe für Spielautomaten. Als er vor rabiaten Geldeintreibern aus der Stadt fliehen muss, landet er mitten in der eisigen Wildnis auf dem einsamen Hof von Simon. Der hat zwar auch Schulden, aber in seiner Scheune eine potenzielle Lösung für alle Geldprobleme parat: eine üppige Marihuana-Plantage, die unbemerkt von der Staatsmacht im verschneiten Nirgendwo gedeiht. Simon und Jacques beschließen, die Ernte gemeinsam einzufahren. Die Ankunft von Kontrolleurin Francesca, die Simons ungewöhnlich hohen Stromverbrauch überprüfen soll, scheint den Plan kurzzeitig zu gefährden. Aber mit fachkundigen Argumenten überzeugt die junge Frau die beiden Cannabis-Farmer davon, sie zur Partnerin zu machen. Eine ungleiche Dreier-WG entsteht, doch bevor sich alle Sorgen in wohligen Rauch auflösen können, tauchen Jacques‘ Gläubiger wieder auf. – Vor grandioser Naturkulisse inszeniert Louis Bélanger (Gaz Bar Blues) seine bisweilen abgründige, dann wieder verblüffend warmherzige Komödie, in der ein formidables Darsteller-Trio mit anarchischem Charme den Schnee zum Schmelzen und das Gras zum Wachsen bringt.

Jacques is a luckless Montréal actor with a fatal weakness for slot machines. With criminal creditors hot on his trail, he has to flee the city and eventually ends up on a remote farm in the icy wilderness. Owner Simon is also debt-ridden money, but he also harbors a potential solution to all money problems in his barn: a lavish marijuana plantation, grown in snowy nowhere and undetected by the authorities. Simon and Jacques plan to bring in the harvest together seems shortly threatened by the arrival of utility inspector Francesca, who was sent to check Simon’s unusually high electricity bill. Yet with very professional arguments on her side, the young woman convinces the two Cannabis farmer to take her in as a partner. The three form an unusual commune, but before all worries can vanish in blissful smoke, Jacques‘ creditors catch up with him. – Set against a spectacular landscape, Louis Bélanger’s (Gaz Bar Blues) utterly black, yet also surprisingly warm-hearted comedy boasts a stellar leading trio that easily melts the snow and has the grass growing thanks to its charm.

Hamburg Berlin München Freiburg
24.10.2017 | 21:15 07.10.2017 | 19:30
09.10.2017 | 19:30
06.11.2017 | 20:30
08.11.2017 | 22:30
Wiesbaden Fürth Hannover
Kino im Künstlerhaus
Hannover
Kino im Sprengel
18.12.2017 | 20:00 26.01.2018 | 19:00
28.01.2018 | 17:00
22.01.2018 | 18:00
24.01.2018 | 20:15